header.png

Kommen Sie vorbei!

Bücherei Möhrendorf
im Alten Rathaus, 1. Stock

Kirchenweg 3
91096 Möhrendorf

Tel. 0162 565 1923

Zum Lageplan.

Öffnungszeiten

Achtung: geänderte Öffnungszeiten ab 1. April 2019!

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
15:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag 10:30 bis 12:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 12:00 Uhr

Weitere Hinweise und die Sonderregelungen während der Ferien und an Feiertagen finden Sie hier.
Medienkatalog
0070-win_logo.png
Durchsuchen Sie online den Katalog unserer gesamten Medien (OPAC)

Weiterführende Links

facebook1 transparent Besuche uns auf Facebook
Moehrendorf logo klein Gemeinde Möhrendorf

Service




STRATO_greenIT_logo_small_rgb.png

„Die Kindheit Jesu“ von J. M. Coetzee

„Die Kindheit Jesu“ von J. M. Coetzee „Die Kindheit Jesu“ von J. M. Coetzee
Ein kleiner Junge kommt auf einem Schiff als Flüchtling in ein neues Land. Auf der Passage hat er den Brief, der seine Herkunft erklären könnte, verloren. Ein erwachsener Flüchtling nimmt sich seiner an. Im Ankunftsland, einem fiktiven Land, in dem alle irgendwann einmal angekommen sind, erhalten sie neue Namen (der Junge wird nun David genannt und der Mann Salomon) und müssen Spanisch lernen. David leidet darunter, dass er keine Mutter mehr hat und Salomon verspricht ihm, die Mutter zu finden. Salomon wird für David zu einem liebevollen und fürsorglichen Ersatzvater. Eines Tages treffen sie auf Ines, die gerade mit ihren Brüdern in einer exklusiven Residenz beim Tennisspielen ist. Salomon ist überzeugt, dass Ines Davids Mutter ist. Er überredet sie, David als Sohn zu sich zu nehmen. Sie willigt ein und die Tragödie beginnt.

Der Roman von J. M. Coetzee, dem bekannten südafrikanischen Autor, der 2003 den Nobelpreis für Literatur erhielt, bietet viel Stoff zum Philosophieren wie etwa über Migration, Sprache, Schrift und Herkunft, Vater- und Mutterrolle oder was die Essenz des Lebens sein könnte, und ist spannend bis zur letzten Seite.
Hinweise
  • Diese Rezension wurde verfasst von: Katharina Fittkau
  • Sie finden dieses Buch in unserem Büchereiangebot unter der Medien-Nr. 00003564.